Licht im Quadrat

Vor ein paar Wochen wurde ich mal wieder ein Jahr älter weshalb ich mir dieses Jahr ein selbst ein ganz besonderes Geschenk gemacht habe. Da ich ja in der letzten Zeit ab und an einmal ein paar Bilder knipse wurde es natürliche ein kleines Fotospielzeug. Diesmal sollte es etwas werden das mir ermöglicht in den Wintermonaten auch ein paar Bilder zu machen während ich in meiner warmen Wohnung sitze.

Mit meinen Blitzen hatte ich ja schon ein wenig Spaß im warmen, doch ein wenig Abwechslung muss auch einmal sein. Die Arbeit mit den Blitzen hat ihren ganz eigenen Charm man braucht aber die ein oder andere Testaufnahme um sich an die richtige Belichtung heranzutasten. Das hat zwar seinen Reiz doch manchmal muss es eben auch ein wenig Abwechslung sein. Ich beschloss also mich einmal mit Dauerlicht zu versuchen. Nach dieser Endscheidung war mein neues Spielzeug schnell gefunden. Ich versuche mich in der nächsten Zeit also mal mit einem Satz Lichtwürfel und ein paar Tageslichtleuchten. Die Würfel selbst sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und sollten mir fürs erste den Einsatz von Lichtformern an den Lampen ersparen.

Lichtwürfel

 

Der Würfel sorgt dafür das auf dem Objekt im inneren ein gleichmäßiges weiches Licht liegt, man könnte also quasi sagen das ich anstelle eine Softbox an den Lampen die Softbox um das Objekt baue das ich gerade Ablichten will. Die hier auf die schnelle hineingeworfene Uhr wirkt zwar auf dem oberen Foto noch nicht so wirklich professionell das soll hier allerdings auch nur als kleines Beispiel dienen.  Nachdem ich den schwarzen Hintergrund wieder ein wenig in Form gebracht habe und auf ein anderes Objektiv wechselte sieht das Ergebnis so aus und kann sich, finde ich, sehen lassen.

Meine alte Kamerauhr

 

 

Bis auf ein paar Kratzer an der Uhr und ein wenig Staub den man noch wegstempeln müsste bin ich wirklich zufrieden mit dem was nach dem Freistellen in Photoshop am Ende vor mir lag. Leider komme ich im Moment nicht dazu in dem Umfang zu spielen in dem ich es gern tun würde. Ich denke aber einmal das ich in den paar Wintermonaten die mir noch bevorstehen hier noch einiges an Bildern basteln werde. Nebenbei wird wohl auch noch eine dritte Lampe fällig werden. Die beiden die ich aktuell besitze reichen zwar für meinen kleinen (30x30x30) Lichtwürfel aus doch bei meinem großen (80x80x80) darf es doch noch ein wenig mehr Lichtpower werden. Zumindest habe ich im Moment meinen Spaß und das ist auch gut so 😉

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

About Brechthold

Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.