Der Brecht hat ein iPhone, 2ter Teil

Nachdem ich jetzt fast 2 1/2 glückliche Jahre mit meinem iPhone 4S verbracht habe wurde es langsam Zeit für ein kleines Upgrade. Das 4S funktioniert zwar noch immer fast so gut wie an seinem ersten Tag doch nach ein paar Jahren durfte es dann doch einmal wieder etwas neues sein.

In der engeren Wahl standen natürlich mehrere Handys doch im Gegensatz zu meinen früheren Smartphones, dem N900 und dem HTC Desire, konnte mich Apple in den letzen Jahren dann doch durch zuverlässigkeit und einfache Bedienung begeistern. Lange Rede kurzer Sinn, die Wahl viel wieder auf ein iPhone.

Meine beiden iPhones.

 

Diesmal entschied ich mich für das iPhone 5S in silber. Neben der Bedienung gab es einen weiteren Grund für meine Entscheidung, meinen Workflow. Nach diesen 2 Jahren ist dieser ein wenig auf das iPhone fixiert und ich bezweifel irgendwie stark das sich ein Telefon mit Android bzw Windows Phone da ähnlich gut schlagen würde. Zum anderen habe ich inzwischen den ein oder anderen Euro in Apps gesteckt die ichauch einem neuen Telefon doch relativ stark vermissen würde. So oder so, das neue iPhone hat seinen Weg in meine Hosentasche gefunden und bisher bin ich damit mehr als zufrieden.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

About Brechthold

Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.