XP-Passwörter für einen guten Zweck

“Kannst du mir einen Labtop aufmachen?” mit diesem Satz begann mein erster Praxiseinatz für Kali Linux.

Nach Jahren musste ich mich also mal wieder an einem Windowspasswort versuchen, mit im Gepäck war für den Extremfall die “Offline NT Password & Registry Editor” CD. Mit dieser CD lässt sich relativ Problemlos ein Windowspasswort ändern. Ändern wollte ich das Passwort aktuell zwar nicht, doch für den absoluten Notfall hätte es eben das sein müssen. Zum Glück ging es auch ohne solche Methoden. Continue reading

Installationsorgien

In den letzten Tagen ging hier wirklich alles drunter und drüber. Zum einen war da ja die kleine Session mit Kali Linux, die zu einem neuen Labtopbetriebssystem für mich führte. Dazu kam dann noch die Suche nach einem Ersatz für den Google Reader die ich drüben bei Contempt-it Dokumentiert habe. Installationsanleitung gibt es übrigens mittlerweile auch bei Heise (auch wenn man die eigentlich nicht wirklich braucht). Continue reading

Spanner

Aus der beliebten Kategorie “Tiere die mich Zuhause besuchen” heute der Fensterspanner.

Ohne etwas böses zu ahnen stand ich heute Morgen auf und begab mich wie immer zuerst an meinen Rechner.Doch irgendetwas war heute anders, ich fühlte mich ein wenig beobachtet.Da ich Morgens ja nicht wirklich so Aufnahmefähig bin bevor der erste Kaffee durch meine Kehle geflossen ist dachte ich mir dabei nichts böses. Irgendwann drehte ich mich dann allerdings doch um und da saß er. Direkt vor meinem Fenster. Continue reading

Kali Linux Day0

Ich hatte ja schon angedroht mir Kali Linux etwas näher anzuschauen, heute war es dann soweit. Nachdem ich bereits 1-2 mal mit der LiveCD gespielt habe war es Zeit Kali Linux mal auf seine Alltagstauglichkeit zu testen. Nur Pentest kann ja jeder, doch was ich für meinen Laptop brauche ist eine allround-distri die mir auch ein paar Alltagstools bietet. Früher griff ich deshalb auch bei meinem Laptop zu Debian was eigentlich auch immer ganz gut funktionierte, solange ich nicht wirklich schnell ein bestimmtes Tool gebraucht habe. Ihr kennt das sicher, da sitzt man mit seinem Laptop am Arsch der Welt und wollt irgendjemand mal schnell zeigen wie beschissen doch die Idee ist sein Wlan mit WEP zu verschlüsseln. Jetzt ratet mal welches Tool gerade zu diesem Zeitpunkt aus Gründen nicht auf euerm Laptop ist? Richtig, von aircrack weit und breit keine Spur. Continue reading