Der Winter naht

Ich werde glaube ich schneller alt als ich dachte, kaum habe ich meine Erkältung so gut wie überstanden schon trifft mich das nächste übel. Durch die ganze Husterei in den letzten Wochen habe ich es ernsthaft geschafft mir einen Muskel zu zerren bzw. irgendwie einzuklemmen. Der liebe Onkel Doktor hat mich zwar gut mit Ibu’s eingedeckt doch trotzdem leidet mein Schlaf ein wenig unter den Schmerzen die mir dieser Mist bereitet. Wie immer wenn ich nicht schlafen kann verbringe ich also im Moment wieder einige Zeit in meinem Auto und fahre von einem Ort zum anderen.

Heute Morgen hat es mich mal wieder an die Lampertheimer Natostraße verschlagen, Wasser beruhigt mich irgendwie. Auch wenn heute ein denkbar schlechter Tag fürs rausgehen ist. Das Wetter lässt sich am ehesten als ekelerregend bezeichnen. Eisregen ist angesagt und selbst um 10 Uhr hängt über dem Rhein noch eine Nebeldecke.

Nebel über dem Rhein

Langsam aber sicher kommt dann wohl doch der Winter. Bleibt zu hoffen das nach diesem mal wieder eher durchwachsenen Sommer wenigstens der Winter sich entscheiden kann ob er durchgehend kalt oder doch einfach nur ekelhaft ist. Hier zumindest noch eine andere Aufnahme von Rhein bei diesem ekelhaften Wetter.

Nebel über dem Wasser des Rheins

So und jetzt lege ich mich mal wieder in mein Bett und hoffe das sich diese Zerrung von alleine erledigt.

 

 

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

About Brechthold

Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.