Alleine mit dem Husky

Seit mittlerweile einer Woche schlagen ich und Husky Luke uns bereits alleine durch die Wildnis von LA. Jeden Morgen pünktlich um 7 Uhr darf ich Luke abholen um ihn auf seinen Streifzügen durch die Stadt zu begleiten.

Leider gelang es uns bisher nicht einen Käselaster aufzuspüren, dafür hat sich das Kiosk als ständige Leckerlie und Kaffeequelle fest in unsere morgentlichen Spaziergänge integriert. Die Katzenjagd könnte ebenfalls besser laufen, diese Biester bleiben einfach immer ausserhalb unserer Reichweite. Dafür macht Luke bei seinem Spielzeug mittlerweile Fortschritte. Er zerlegt das Teil im Moment in unter 2 Minuten komplett, wenn wir noch ein wenig üben baut er es danach vieleicht bald auch noch zusammen.

Noch fast 2 Wochen wird das dyanamische Brecht/Luke Duo bestand haben, danach werden die beiden Haussklaven und Dosenöffner von Luke wieder aus ihrem wohlverdienten Urlaub zurück kommen. Bis dahin ist es meine Aufgabe Luke zu bespielen, auf seinen Streifzügen auf ihn aufzupassen, dem Kioskmann seine Wünsche mitzuteilen und natürlich ihm jeden Tag zu erzählen was für ein schönes großes Stück Käse ihm seine beiden Dosenöffner aus dem Urlaub mitbringen werden.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

About Brechthold

Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.