Schirmchen

Kleines Rätsel für die Feiertage, was ist knapp über einen Meter lang, 1.80m breit und in der nächsten Zeit in meinem Schlafzimmer zu finden? Keine Panik, vorläufig bleibe ich hier noch Jugendfrei.

Es handelt sich um eins meiner Weinachtsgeschenke, einen 1.80m großen Reflexschirm von Walimex. Man neigt halt doch mit der Zeit ein wenig zur Übertreibung 😉 Zumindest bei der Größe setzt dieser Lichtformer bei mir mir neue Maßstäbe, wehalb ich ihn auch vorrübergehend erstmal in meinem Schlafzimmer aufbauen musste, da dort die Deckenhöhe etwas mehr Spielraum bietet. Kaum einen Tag nach Weihnachten war der Schirm bereits aufgespannt, mit einem Diffusor versehen und einem 400 Watt Blitz bestückt. Aufgrund des Platzmangels und eines fehlenden Opfers versuchte ich mich an ein paar Selbstportraits mit dem neuen Spielzeug als einziger Lichtquelle.

Was soll ich sagen, ein 1.80M großer Schirm gibt jede Menge Licht. Für Portrais ist der Schirm eventuell etwas zu riesig doch wirft er zumindest ein gleichmäßig relativ weiches Licht auf Subjekt und Hintergrund. Letzteres lässt sich schon aufgrund der Größe des Schirms relativ schwer verhindern. Selbst ohne weitere Aufheller konnten sich die Ergebnisse sehen lassen. Ich bin von meinem neuen Spielzeug wirklich beeindruckt.

Was mir jetzt noch fehlt ist ein Ort  an dem ich mit dem ganzen Equipment auch wirklich arbeiten kann ohne mir damit ständig selbst im Weg zu stehen. Schauen wir mal was sich da im neuen Jahr so alles ergibt.

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

About Brechthold

Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.