Abbrucharbeiten

Nach einer etwas durchzechten Nacht bestand meine Samstagsaufgabe diesesmal in dem Einreißen von ein paar Dachschrägen. Nachdem ich mit exakt 0 Stunden Schlaf auf der Baustelle aufschlug dachte ich das ich das nicht so wirklich lange durchhalten werde, doch Motiviert durch eine ordentliche Portion Red Bull und zwei wirklich starke Kaffee konnte ich meier Zerstörungswut freien lauf lassen.

So sah es mal aus bevor ich und meine Kollegen den Hammer geschwungen haben
Küche vorher
NAch ein paar Minuten des frohen Klopfens
Küche nachher

Das war dann mal die Küche, aber auch im Wohnzimmer ging es zur Sache.

Auch im Wohnzimmer gab es mal ordentliche Dachschrägen
Wohnzimmer vorher
Das Wohnzimmer nach ein paar Arbeitsminuten
Wohnzimmer nachher

 

Eigentlich hatte ich ja geplant den Chaosdays in Darmstadt einen weiteren Besuch abzustatten aber nach knappen 6 Stunden Abbrucharbeiten und immer noch null Schlaf hatte sich das dann erstmal erledigt. Ich hatte noch genau zwei Wünsche, duschen und schlafen. Trotzdem kann ich solche Aktionen eigentlich nur weiterempfehlen, ich denke ich hab allein an diesem Wochenende 10 Kilo abgenommen. Zumindest fühlt es sich danach an.

Brechthold
Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen