Neuer Server neues Glück

Nach 2 Tagen des bastelns ist mein Blog nun auf einem neuen Server online. Da mein alter Server dann doch etwas in die Jahre gekommen war (Debian 5.0, Apache2,uralt php, …) hab ich jetzt beschlossen mal etwas zu modernisieren. Neuer Server, auf neuer Hardware mit etwas aktuellerer Software. Hier ist das Ergebnis: Debian 6.0 64bit,nignx 1.0.6, PHP 5.3.8.

Das ganze läuft aktuell auf einem Strato Multiserver. Strato Multiserver sind ein Virtualisirungsangebot von Strato bei dem ich mich noch nicht wirklich entschieden habe was ich davon halten soll. Technisch ist ein Multiserver nichts anderes als ein Xen Server mit einem halbwegs erträglichen Strato Webinterface. Installationen von VM daueren bei mir im Moment ca. 30 Minuten und was das schlimme ist, das löschen dauert ca. genau so lange. Vieleicht liegt es auch daran das ich das kleinste Strato Multiserver Packet nutze aber für meine Begriffe sollte das schneller gehen. Wird sich noch zeigen ob ich den Multiserver weiter behalte, zum Glück läst sich das Ding ja monatlich kündigen. Von der Geschwindigkeit der VM her kann ich mich im Moment allerdings noch nicht beklagen trotz Nginx,mysql,php, einigen anderen Spielereien und unter 1GB Ram hält er sich ganz wacker. Der Load steigt selten auf über 0,5, die Seiten laufen stabil und ansonsten stresst er erstaunlich wenig. Da musste ich mich schon mit schlimmerem rumschlagen.

Was das ganze jetzt an Performance, im realen Einsatz, bring wird sich noch zeigen müssen aber die ersten Tests sahen schonmal ganz gut aus. Wenn es meine begrenzte Zeit zulässt gibt es bei Gelegenheit noch einen Post über die Tücken des Umzuges.

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

About Brechthold

Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

2 Responses to Neuer Server neues Glück

  1. DBird says:

    Hallo Andreas,

    hast Du auch das Problem, dass in der Zeit in der Strato die VM-Sicherung macht, der gesamte Server ziemlich lahmt? Wir haben ewig hohe IOWaits in der Zeit, was dazu führt, dass Webseiten echt langsam ausgeführt werden.
    Strato hat die Backups nun auf die Nacht verlegt, da man selbst den Zeitpunkt ja nicht verändern kann, finde das ganze aber schon sehr arm.

    Grüße,
    DBird

    • Brechthold says:

      Moin,

      ja das Problem hab ich durchaus schon bemerkt und habe es vorübergehend dadurch gelöst das ich die MySQL Datenbank auf einen externen Server ausgelagert habe und Cache wie ein Weltmeister.
      Die VM-Sicherung ist der Hauptgrund dafür das ich den Multiserver nicht für wichtige Projekte einsetze sondern hauptsächlich für Spielereien. Mit dem IO-Problem würde ich ja noch leben können, da sich das bei mir aktuell eher weniger stark auswirkt, aber das Strato sich die frechheit erlaubt meine Daten zu sichern ohne das ich etwas dagegen tun kann geht mir etwas zu weit.Wenn ich das wollte würde ich mir Webspace mieten.

      Wenn es dir nur um die Ladezeiten der Seiten geht kann ich dir raten zum einen die Datenbank auf einen “echten” Server auszulagern, sollte das immer noch nicht ausreichen klemm einen caching Server davor.
      Hatte selbst schon über eine eigene Varnish VM nachgedacht die ich vor die Webserver hänge, im MNoment geht es allerdings noch ganz gut ohne.

      Falls du nen Tip hast wo man ein ähnliches Produkt wie den Multiserver bekommt das nicht unter solchen Problemen leidet immer her damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.