Google+ der Facebookkiller

Seit etwas über einer Woche bin ich nun stolzer Besitzer eines Accounts für die geschlossene Beta von Google+. Google+ muss sich nicht wirklich hinter Facebook verstecken, vieles ist deutlich besser gelöst als bei Facebook. Doch befürchte ich das es sich nicht wirklich gegen den Platzhirsch auf dem Social Network Markt durchsetzen kann. Es fehlt (zumindest im Moment) noch an den nerv apps mit denen man bei Facebook immer wieder von seinen Bekannten zum Wahnsinn getrieben wird. Ebenso fehlen im Moment die vielen zeitfressenden Spiele die stark zum Erfolg von Facebook beigetragen haben.  Das wird viele Nutzer weiterhin bei Facebook halten, doch die wichtige Frage ist ob man das ganze Zeug wirklich auch noch in Google braucht.

Die Zukunft wird zeigen wie lange sich Google+ halten kann aber ich hoffe doch mal das es sich zu einer brauchbaren Facebookalternative auswächst. Das einzige was Google+ dazu im Moment noch fehlt sind User. Also fleißig inviten damit es da mal endlich vorrangeht 😉

Wer noch einen Invite braucht kann sich natürlich gern an mich wenden. Einfach einen Kommentar mit Emailadresse hinterlassen und ich schau dann mal was sich da machen lässt.

Tagged . Bookmark the permalink.

About Brechthold

Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.