Wikileaks Mirror

Aus aktuellem Anlass habe ich zumindest mal kurzzeitig darüber nachgedacht zur abwechslung mal etwas gutes zu tun. Zum einen habe ich aktuell noch jede Menge Platz auf meinem Server und zumanderen kann Wikileaks jeden Mirror gut gebrauchen. Jetzt Stellt sich nur die Frage was wird wohl Strato dazu sagen. Nach kurzem googlen hatte ich auch schon die Antwort:

Strato rät seinen Kunden vom Betrieb eines Mirrors ab, solange nicht eindeutig geklärt ist, ob das Material die Rechte Dritter verletzt.

STRATO nimmt grundsätzlich keine inhaltliche Bewertung von Inhalten vor. Der Kunde ist allein verantwortlich für die Inhalte, die er anbietet. Solange das Material keine Rechte Dritter verletzt, ja. Dies ist aber derzeit unklar, deshalb rät STRATO den Kunden davon ab, einen Mirror zu betreiben.

Im Falle eines Verstoßes droht die Sperrung des Servers.

Hört sich ja nicht sonderlich ermutigend an, aber da ich ja eigentlich noch nie ein Fan davon war mich einschüchtern zu lassen beschloss ich mein vorhaben ersteinmal weiter zu verfolgen.

Also auf zur Mirror Seite von Wikileaks. Was ich hier zu lesen bekam störte mich dann allerdings etwas mehr. Ich habe die Wahl entweder übergebe ich Wikileaks einfach Zugangsdaten für einen SSH-Zugang oder für einen FTP-Zugang zu meinem Server und sie kümmern sich um den Rest. Zugang zu meinem Server? Soweit kommts noch. Also hat sich die Mirrorgeschichte dann doch etwas früher geklärt. Sobald Wikileaks mir sagt wo ich die Daten denn ziehen kann um sie einfach nur zu Spiegeln könnte man ja darüber reden aber so gibt es von mir ein ganz klares No Way. Also wieder nix mit der guten Tat für Heute.

Tagged , . Bookmark the permalink.

About Brechthold

Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.