Dachschaden

Nach ein paar Wochen der Erholung war es Heute wieder Zeit für einen kleinen Arbeitseinsatz beim Hausumbau meiner Freunde. Anforderung für Heute, das Dach unter dem Dach steht im Weg und muss entfernt werden. Klingt komisch, ist aber so. Nach meiner normalen Sysadmin Tätigkeit unter der Woche ist es eine echte Erholung mal zur Abwechslung wieder mit Muskelkraft zu arbeiten vieleicht sollte ich mal ernsthaft über einen Nebenjob auf dem Bau nachdenken, es hält zumindest fit.

Dach im Dach, irgendwas stört da

So sah das mal aus bevor wir uns an die Arbeit gemacht haben, jede Menge Holz muss da mit roher Gewalt klein gemacht werden, klingt genau nach dem was ich dieses Wochenende gebraucht habe.

Nach einigen Stunden arbeit sah das ganze dann so aus.

Nach ein paar Stunden Arbeit ist vom ursprünglichen Dach nichts mehr zu sehen

Wirkt doch gleich viel freundlicher wenn das alte Holzgeraffel erstmal aus dem Weg geräumt ist. Natürlich musst das ganze Holz irgendwo Untergebracht werden. Ich hätte da dann mal ein paar Häufchen gemacht, hier ist eins davon.

Einer meiner kleinen Holzhaufen am Ende des Dachabbaus

Jetzt fehl eigentlich nur noch ein gemütlicher Kamin in dem man das Holz dezent entsorgen kann. Leider steht kein Kamin zur Verfügung also wird das ganze Holz wohl demnächst von uns in einen Container befördert werden müssen. Das wird dann mit Sicherheit auch noch spaßig.  Bis dahin hab ich aber erstmal Feierabend, endlich.

Tagged , . Bookmark the permalink.

About Brechthold

Brechthold gehört zu dem Gründungsteam von Contempt-it . Nach ein paar Jahren der Abstinenz jetzt wieder zurück im Adminteam um ein wenig Ordnung zu schaffen. Zu seinen Lieblingsthemen gehören Honeypots, IDS-Systeme und Servermonitoring. Neben seiner Arbeit im Adminteam werkelt er noch an seinem Brechtblog

One Response to Dachschaden

  1. Pingback: Holz vor der Hütte » Brechtholds Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.